Dienstag, 25. Juli 2017

Probegenäht: E-Reader-Hülle von min ziari







Und wieder geht ein Probenähen vorbei, diesmal ging es bei Steffi von min ziari um die neue E-Reader/Tablet-Hülle mit Handschlaufe. Das E-Book ist bereits hier bei Makerist erhältlich.

Vielen Dank, liebe Steffi, dass ich dabei sein durfte! Es hat sehr viel Spaß in deiner Gruppe gemacht.


Meine Hülle ist außen aus Kunstleder und innen aus Baumwollstoffen genäht, für den Deckel vorn kam auch die Stickmaschine wieder zum Einsatz. Hier habe ich bereits erklärt, wie man verschiedene Schriftarten auf die Pfaff Creative 3.0 übertragen kann. Für diese Hülle habe ich aber die bereits auf der Maschine vorhandenen Schriften verwendet.


Man kann übrigens aber auch super mit verstärkten Baumwollstoffen arbeiten oder stabilere Materialien verwenden, wie Snappap oder Kork.  Ein paar tolle Beispiele sind beim Probenähen entstanden und können nach und nach auf der Facebook-Seite von min ziari bewundert werden.








Noch ein paar Details zur Anleitung

Mit der sehr ausführlichen, mit vielen Bildern bestückten Anleitung

Dienstag, 11. Juli 2017

Tutorial/Freebook: Reisepasshülle aus Kork mit Plott

Diese Reisepasshülle aus Kork ist eine kleine Auftragsarbeit für eine Geografin, damit ihr Reisepass unterwegs etwas besser geschützt ist. Der Schriftzug ist ihr eigenes Logo, das ich vorab als JPEG erhalten habe. Das Vektorisieren mit Inkscape ging recht schnell und unproblematisch, wenn ich das hier auch zeigen soll, lasst mir doch einen Kommentar da.

Etwas kniffliger war dafür das Entgittern. Der Schriftzug ist nur 2 cm hoch, da musste das schmale Zahnarztwerkzeug ran, damit die feinen Linien da bleiben, wo sie hingehören.


Mini-Tutorial zum Nacharbeiten


Reisepasshülle

Zuschnitt aus Kork: 30cm x 14cm (geht super mit dem Rollschneider)

Die Seiten werden ca. 5 cm nach innen

Mittwoch, 5. Juli 2017

Pfaff Creative 3.0 - Teil 1

In diesem Post geht es um Grundlagen bei der Übertragung von Stickdateien und weiteren Schriftarten  vom PC auf die Stickmaschine.

Vor einigen Wochen ist die Pfaff Creative 3.0 bei mir eingezogen. So nach und nach finde ich heraus, wie alles funktioniert und mache die ersten "Gehversuche" mit der neuen Maschine.

Um die Maschine in Verbindung mit dem PC nutzen zu können, musste ich einige Zeit recherchieren, bis ich wusste wie es geht und woher man die kostenfreie Software dafür erhält. Damit ihr etwas schneller loslegen könnt, fasse ich hier mal meine ersten Schritte zusammen:

Meine ersten beiden Projekte

- Der PC soll Stickdateien wie Bilder anzeigen können

- Weitere Schriftarten auf der Maschine ergänzen

Montag, 26. Juni 2017

Schultertasche Barbarella: Die Modelle

Nachdem ich letzte Woche das neue Schnittmuster für die Schultertasche "Barbarella" veröffentlichen konnte, zeige ich mal ein paar Bilder der ersten Barbarellas, die auch Modell für die Bilder in der Anleitung standen.

Näheres zum Schnittmuster und ein Video mit den tollen Barbarellas aus der sympathischen Probenähgruppe findet ihr hier im Blog oder auf meiner Facebook-Seite. 


Donnerstag, 22. Juni 2017

Neues E-Book online: Schultertasche "Barbarella" mit Video der Probenähergebnisse

Endlich ist es so weit, nach knapp 2 1/2 Wochen Probenähen ist das E-Book zur Schultertasche "Barbarella" fertig und ich kann euch hier ein paar Einblicke geben.

Weiter unten im Post findet ihr auch das Video, in dem die 19 (!!) Taschen aus der 12-köpfigen Probenäh-Runde gezeigt werden.

Das Probenähen hat unheimlich viel Spaß gemacht, sowohl Anfängerinnen als auch Profis waren vertreten und so wurde sich stets sehr freundlich, lustig und kreativ ausgetauscht.

Mehr zum E-Book berichte ich hier in den nächsten Tagen, ihr könnt aber schon bei Dawanda und Makerist etwas mehr dazu erfahren.







Ergebnisse vom Probenähen der Schultertasche "Barbarella" im Video:

Montag, 15. Mai 2017

Materialtest: Mit kulörtexx nähen und plotten

Was ist kulörtexx?

kulörtexx ist ein noch recht neues Material, das hauptsächlich für die DIY-Szene entwickelt wurde und somit sehr vielseitig verwendet werden kann. 
kulörtexx hat zwar äußerlich sehr starke Ähnlichkeit mit Leder, wird aber zu 100% vegan aus Zellulose und Latex hergestellt. Das Resultat ist ein papierähnliches, 0,55mm dickes Material, das aber reißfest und sogar waschbar ist. kulörtexx wird von Hand gefärbt in derzeit 16 verschiedenen, sehr kräftigen Farben
Näheres zum Material und den Verwendungsmöglichkeiten könnt ihr auch hier bei makerist dazu erfahren. 

Montag, 8. Mai 2017

Eine französische Ewa mit sehr viel Stand und nur 4 Ösen...




Der Taschenschnitt Ewa von machwerk stand schon eine ganze Weile auf meiner Liste, doch braucht es für manche Schnitte einfach etwas Vorlauf für die richtige Stoffauswahl.

Leider hat der schöne Stoff mit den Hüten und Schuhen nicht ganz für die Original-Größe gereicht, daher musste ich sie etwas kleiner nähen. Das Schnittmuster ist super, toll erklärt mit vielen Bildern, da kann gar nichts schief gehen und so kann ich es gerne weiterempfehlen.