Dienstag, 25. Juli 2017

Probegenäht: E-Reader-Hülle von min ziari

Und wieder geht ein Probenähen vorbei, diesmal ging es bei Steffi von min ziari um die neue E-Reader/Tablet-Hülle mit Handschlaufe. Das E-Book ist bereits hier bei Makerist erhältlich.

Vielen Dank, liebe Steffi, dass ich dabei sein durfte! Es hat sehr viel Spaß in deiner Gruppe gemacht.


Meine Hülle ist außen aus Kunstleder und innen aus Baumwollstoffen genäht und für den Deckel vorn kam auch die Stickmaschine wieder zum Einsatz. Hier habe ich bereits erklärt,
wie man verschiedene Schriftarten auf die Pfaff Creative 3.0 übertragen kann. Für diese Hülle habe ich aber die bereits auf der Maschine vorhandenen Schriften verwendet.

Man kann übrigens aber auch super mit verstärkten Baumwollstoffen arbeiten oder stabilere Materialien verwenden, wie Snappap oder Kork.  Ein paar tolle Beispiele sind beim Probenähen entstanden und können nach und nach auf der Facebook-Seite von min ziari bewundert werden.






Noch ein paar Details zur Anleitung

Mit der sehr ausführlichen, mit vielen Bildern bestückten Anleitung
können sich auch Anfänger an dieses Projekt wagen. Das Schnittmuster enthält 5 verschiedene Größen, wer für seinen Reader/Tablet hier trotzdem nicht fündig wird, kann mit Hilfe eines Rechenplans sein eigenes Schnittmuster erstellen.
Die Handschlaufe kann ebenfalls in verschiedenen Größen genäht werden, so dass du deinen Reader ganz bequem beim Lesen halten kannst.

Dieser Post wird verlinkt auf Creadienstag, HoT, TT.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über euer Feedback, Kommentare oder einfach nur liebe Grüße freue ich mich sehr!